GSW  GÖNNECKE • SIEBENMORGEN • WASMUß Partnerschaft mbB

IHRE STEUERBERATER UND WIRTSCHAFTSPRÜFER IN BRAUNSCHWEIG

Online-Buchführung / digitales Belegbuchen


Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung des Büroalltags eröffnet die von uns angewandte DATEV-Software „Buchführung Online“ die Möglichkeit Belege für die Lohn- und Finanzbuchhaltung digital auszutauschen und zu erfassen.

Download Broschüre: Datev Buchfuehrung und Lohn Online

Vorteile des digitalen Belegbuchens:

  • Zahlreiche Belege fallen bereits heute digital an. Bei der Online-Buchführung entfällt überflüssiges Ausdrucken.
  • Alle Belege verbleiben stets bei Ihnen. Es muß kein Pendelordner gepflegt und  an den Steuerberater verschickt wird.
  • Einfache, internetbasierte Anwendung (keine Programminstallation / Administration / Datensicherung vor Ort notwendig), die mit einer Smartcard & Passwort gesichert ist.
  • Die Buchhaltung ist immer auf dem neuesten Stand. Sobald Sie den gescannten Beleg ins DATEV-Rechenzentrum gesendet haben, kann dieser verbucht werden. Forderungen und Verbindlichkeiten können aktuell überwacht werden.
  • Rund-um-die-Uhr-Zugriff auf Ihre gesamten Fibu-Auswertungen (BWA, OP-Liste, Summen- und Salden, Kontenblätter usw.), als auch auf Ihre Lohnauswertungen (Gesamtkosten pro Mitarbeiter, Lohnabrechnungen usw.).
  • Einfaches Finden von Belegen (Online-Belegarchiv): Die Funktion Beleginformationen erlaubt die gezielte Suche von Belegen. Sie geben Ihre Suchkriterien ein (z. B. Datum, Rechnungsnummer, Name des Geschäftspartners) und bekommen den gesuchten Beleg als Bild angezeigt.
  • Elektronische Eingangsrechnungen können ganz bequem revisionssicher / finanzamtssicher archiviert werden (Hinweis: elektronische Rechnungen müssen elektronisch archiviert werden).
  • Integrierte automatische Kassenbuchführung
  • Der elektronische Zahlungsverkehr kann bequem über die Online-Buchführung abgewickelt werden. Erspart wird die erneute manuelle Erfassung Ihrer Eingangsbelege. Sie haben zu jeder Zeit eine aktuelle Zahlungsvorschlagsliste. Es kann mit Zahlungsfristen, Skonto und Terminsetzung gearbeitet werden.
  • Über ein zusätzliches integriertes Auftragswesenmodul können Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen erstellt werden.
  • Es besteht die Möglichkeit, sich per Fernwartung auf Ihren Computer aufzuschalten und eventuelle Fragen oder Probleme zur Handhabung zu klären.
  • Geringe Anforderungen an die benötigte Hardware: Computer mit Internetzugang und einen Dokumentenscanner der Vorder- und Rückseite scannt, leere Seiten ausblendet und Daten im .tif-Format abspeichert.
  • Geringe monatliche Zusatzkosten von 12,00 Euro netto (zzgl. 5 € p.M. bei Verwendung des Auftragswesenmoduls).